Navigation überspringen

Stellenausschreibungen

Beim Seminar ist zum 01.09.2021 ein
Lehrauftrag für Pädagogik/ Pädagogische Psychologie
zu vergeben.

Die Aufgabe einer Lehrbeauftragten/ eines Lehrbeauftragten ist es

-  nach Maßgabe der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Kultusministeriums für das jeweilige Lehramt in Kooperation mit den Ausbildungsschulen auszubilden und an den Lehramtsprüfungen sowie

- bei der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte,

- bei der Weiterentwicklung von Schule und Unterricht und

- im Wege der Seminarentwicklung an der Qualitätssicherung in der Lehrerbildung aktiv mitzuwirken

Vorausgesetzt wird

- die Befähigung für ein wissenschaftliches Lehramt an allgemein bildenden Schulen

- eine den Aufgaben förderliche mehrjährige und umfassende Schul- und Unterrichtspraxis.

Wünschenswert ist zusätzlich

- Erfahrung in der Ausbildung und/ oder Fortbildung von Lehrkräften und/ oder Erwachsenenbildung

- Erfahrung mit dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht bzw. die Bereitschaft, sich in dieses Feld einzuarbeiten.

- ausgeprägte kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Die Lehrbeauftragten sind für die Ausbildung im Umfang ihres Lehrauftrags an das Seminar abgeordnete Lehrkräfte und nehmen ihre Aufgaben am Seminar im Rahmen ihres Hauptamtes an der Schule wahr.

Nähere Auskünfte erteilt die Seminarleitung – Telefon 0721/60844-651.






Beim Seminar ist zum 01.09.2021 ein
Lehrauftrag für das Fach Alltagskultur und Gesundheit
zu vergeben.

Die Aufgabe einer Lehrbeauftragten/ eines Lehrbeauftragten ist es

 - nach Maßgabe der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Kultusministeriums für das jeweilige Lehramt in Kooperation mit den Ausbildungsschulen auszubilden und an den Lehramtsprüfungen sowie

- bei der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte,

- bei der Weiterentwicklung von Schule und Unterricht und

- im Wege der Seminarentwicklung an der Qualitätssicherung in der Lehrerbildung aktiv mitzuwirken

Vorausgesetzt wird

- eine den Aufgaben förderliche mehrjährige und umfassende Schul- und Unterrichtspraxis.

Wünschenswert ist zusätzlich

- Erfahrung in der Ausbildung und/ oder Fortbildung von Lehrkräften und/ oder Erwachsenenbildung

- Erfahrung mit dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht bzw. die Bereitschaft, sich in dieses Feld einzuarbeiten.

- ausgeprägte kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Die Lehrbeauftragten sind für die Ausbildung im Umfang ihres Lehrauftrags an das Seminar abgeordnete Lehrkräfte und nehmen ihre Aufgaben am Seminar im Rahmen ihres Hauptamtes an der Schule wahr.

Nähere Auskünfte erteilt die Seminarleitung – Telefon 0721/60844-651.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.