Navigation überspringen
Herzlich Willkommen



Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Karlsruhe
(Pädagogisches Fachseminar und Fachseminar für Sonderpädagogik)

Hertzstraße 16 * Gebäude 06.40 * 76187 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 608 44 654 * Telefax: 0721 / 608 44 657 

E-Mail: poststelle@fachseminar-ka.kv.bwl.de 
Zum Seminar für Sonderpädagogik.

INFORMATIONEN

Informationstag:
09. Juli 2021

Informationen zum Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte - Pädagogisches Fachseminar und Fachseminar für Sonderpädagogik

Informationstag am 09.07.2021 in Präsenz

Nach einem weiteren Sinken der Inzidenzwerte können wir unseren Informationstag am Freitag, den 09.07.2021 in Präsenzform durchführen. Er beginnt um 15:00 Uhr und endet gegen 17:30 Uhr. 
Sie können ohne Anmeldung teilnehmen, wobei die im Seminargebäude anwesenden Personen auf einer Liste erfasst werden müssen. Insofern können Sie sich auch per Email vorab anmelden: wolf.b@pfs-seminar-ka.de
Für die Teilnahme gelten die jeweils aktuellen Corona-Regelungen, bitte informieren Sie sich ca. drei Tage vor der Veranstaltung nochmals auf dieser Seite. 
Wir freuen uns auf einen persönlichen Kontakt. 


Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen zur Ausbildung von Fachlehrkräften für musisch-technische Fächer am Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Karlsruhe (Pädagogisches Fachseminar), sowie Unterlagen, die für eine Bewerbung notwendig sind. In Karlsruhe gibt es zwei Abteilungen:

  • Abteilung: Pädagogisches Fachseminar 
  • Abteilung: Fachseminar für Sonderpädagogik

Die Ausbildung am Pädagogischen Fachseminar ist insbesondere für Personen vorgesehen, die einen mittleren Bildungsabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz nachweisen können und mit einer mindestens einjährigen Berufs- oder Betriebspraxis eine Zweitausbildung anstreben. Die Ausbildung dauert sechs Unterrichtshalbjahre und erfolgt am Fachseminar sowie an einer Ausbildungsschule.

Der zukünftige Einsatzort als Fachlehrkraft ist überwiegend an Schulen, die zu einem Hauptschul- oder mittleren Bildungsabschluss führen. Der Einsatz in anderen Schularten ist möglich. Eine stabile Persönlichkeit und die Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen in diesen Schularten ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Ausbildung und spätere Berufspraxis.

Informationen für Neubewerber

Informationsnachmittag: 09. Juli 2021

Bewerbungsschluss: 01. November 2021

Anfahrt

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.