Service-Navigation

Suchfunktion

Der Ausbildungsbereich Berufsorientierung befähigt dazu, an Schulen der Sekundarstufe I den so wesentlichen Prozess der Berufswegeplanung und Berufswegefindung zu betreuen und zu unterstützen. Darum absolvieren alle AusbildungsteilnehmerInnen diesen Ausbildungsbereich. Die folgenden Fachstandards beschreiben den für die Pädagogischen Fachseminare spezifischen Ausbildungsauftrag.

Die AbsolventInnen ...

  • ... können Strukturen der Berufs- und Arbeitswelt beschreiben.
  • ... können grundlegende Aspekte des Übergangs von der Schule in die Berufswelt erläutern.
  • … können die Chancen, Probleme, Aufgabenstellungen und Anforderungen beim Übergang von der Schule in die Berufswelt erläutern.
  • … können Formen der Kooperation mit außerschulischen Partnern hinsichtlich ihres Wertes für die Berufsorientierung von Jugendlichen reflektieren.
  • … können den Beitrag ihrer Ausbildungsfächer zur Berufswegeplanung erläutern.
  • … können die Gestaltung des Übergangs von der Schule in die Berufswelt erörtern.
  • … können Lernarrangements auf der Grundlage der aktuellen Erkenntnisse der Lernforschung gestalten und dabei die Schülerinnen und Schüler individuell begleiten.
  • … können Praktika in Abstimmung mit außerschulischen Partnern organisieren, durchführen und auswerten.
  • … können Konzepte für die Berufswegeplanung entwerfen bzw. bestehende Strukturen an der Schule umsetzen und weiterentwickeln.
  • … können den Kompetenzerwerb im Themenbereich "Berufsorientierung" gemeinsam mit den beteiligten Lehrkräften planen, durchführen und evaluieren.
  • … können in Netzwerken und Bildungspartnerschaften mit außerschulischen Partnern zusammenarbeiten, diese aufbauen und weiterentwickeln.

Konkret beschäftigen wir uns in diesem Rahmen mit folgenden Inhalten und Problemstellungen.

  • … Kriterienkatalog Ausbildungsreife; Definition Ausbildungsreife, Berufswahlreife, Berufseignung, Vermittelbarkeit; Studienreife; Erwartungen der Unternehmen in der Region; Bedeutung lebenslangen Lernens für die berufliche Entwicklung
  • … Branchen und Berufsfelder; Ausbildungsberufe, Studienberufe und Berufsbilder; Trends in der Berufs- und Arbeitswelt
  • … Grundlagen der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland, Berufswahltheorien, Bildungswege in Baden-Württemberg, Berufswahlkriterien, Kooperationspartner Bundesagentur für Arbeit
  • … Einfluss der Eltern, Einfluss der Peergroup, Migrationshintergrund und Berufswahl, soziales Milieu und Berufswahl, Geschlecht und Berufswahl, benachteiligte Jugendliche, gelingendes Übergangsmanagement
  • … Netzwerke, Bildungspartnerschaften, Kooperationsvereinbarungen mit außerschulischen Partnern, Konzepte/Initiative/Angebote/Projekte von außerschulischen Partnern, Betriebspraktika, Onlineplattformen
  • … Berufswegeplanung im Bildungsplan, Berufswegeplanung in den Ausbildungsfächern
  • … Phasen der Berufsorientierung, Schulkonzepte, Förderung der Ausbildungsreife, Methoden der Berufsorientierung, Berufswahlportfolio, Schülerfirmen, Diagnose von Fähigkeiten und Interessen, Zertifizierung für Schulen
  • … Planung von individualisierten Lernarrangements zur Förderung der Ausbildungsreife und zur Berufsorientierung, Evaluation von individualisierten Lernarrangement



Fußleiste