Suchfunktion

Eignungsprüfung Sport in Karlsruhe

Gerätturnen:

  • Sprung (Frauen):    Kasten / Pferd quer; 1,10 m hoch; Hocke
  • Sprung (Männer):    Pferd quer; 1,25 m hoch; Hocke
  • Boden (Frauen und Männer): Mattenbahn, 12 m lang; Bewegungsverbindung aus vier verschiedenen Teilen z. B. Handstütz-Überschlag seitwärts (Rad) oder seitwärts mit ¼ Drehung (Radwende), Handstütz-Überschlag vorwärts, Handstandabrollen, Sprungrolle, Felgrolle (Rolle rückwärts durch den flüchtigen Handstütz)
  • Reck / Barrenholmen (Frauen), Reck (Männer); schulterhoch / stirnhoch; Bewegungsverbindung aus drei Teilen z. B. Hüftaufschwung aus der Schritt- oder Schlussstellung oder Laufkippe, Hüftumschwung vorlings rückwärts,´Felgunterschwung aus dem Stütz oder nach Niedersprung

Gymnastik (Frauen und Männer):   Freie Bewegungsgestaltung mit einem Handgerät nach vorgegebener Musik. Der/die Bewerber/in kann zwischen Ball, Seil, Reifen und Band wählen.

Leichtathletik (Frauen und Männer):

  • Umkehrlauf (3 x 20 m) auf Zeit
  • Mehrfachsprung (Vier-Schritt-Sprung) auf Weite
  • Wurf (800g-Ball/Frauen), Stoß (5kg-Kugel/Männer) auf Weite

Schwimmen (Frauen und Männer):   50 m in beliebiger Schwimmart auf Zeit

Spiel  (Frauen und Männer):   Spieltechnische Fertigkeiten (eine Komplexübung) wahlweise in zwei Spielen aus:

  • Basketball
  • Fußball
  • Handball
  • Volleyball

Fußleiste